Freitag, 20/Okt./2017, 20:48:05Hauptseite | Registrieren | Login

Menü

Einloggen

Suche

Der Schlüssel zu vielem - Forum
[ Neue Beiträge · Teilnehmer · Forumregeln · Suche · RSS ]
Seite 1 von 11
Forum » Plauderecke » Alles und Nichts » Der Schlüssel zu vielem (Urzeitcode, drittes reich)
Der Schlüssel zu vielem
StjopaDatum: Sonntag, 20/Jan./2013, 08:49:52 | Nachricht # 1
Sand
Gruppe: Benutzer
Nachrichten: 4
Status: Offline
Hi,

ich war länger nicht mehr aktiv und war bevor ich mich hier angemeldet habe im neuen Zukunftsforum. Mein letztes Thema war der Urzeitcode, den ich selbst in meinem Kellerlabor getestet habe. Anfangs gab es in diesem Bereich viele erstaunliche Ergebnisse. Dinge die ich eindeutig feststellen konnte waren unter anderem:

- verringerte Keimdauer von 30-50%
- schnelleres Wachstum
- verändertes Wachstum

leider sind mir nach einer gewissen Zeit die Pflanzen fast alle gestorben. Allerdings habe ich bis heute noch 2 Tomatenpflanzen die definitiv nicht so aussehen wie sie sollen. Sobald sie wieder blühen, werde ich Fotos machen und wer sich dafür interessiert kann diese gerne haben. Das Thema war nach dem grossen sterben für mich erledigt und ich habe keine weiteren Forschungen mehr betrieben. Meine derzeitige Aufmerksamkeit bekommt ein ganz anderes Thema, das leider für viele Tabu ist. Ich werde es aber hier trotzdem einmal reinschreiben. Die ständige Ablehnung gegenüber dem Dritten Reich bestätigt mir das ich recht habe umso mehr. Da haben die Mächtigen ganze Arbeit geleistet!

Ich versuche es kurz und kompakt zu machen und falls es einige interessiert werde ich das Thema weiter ausbauen. Mein wissen in diesem Bereich ist enorm! Ich möchte von vornherein aber klarstellen, dass ich jemand bin der NUR das gute will und unterstützt. Leider haben viele Leute eine ganz eigene Vorstellung was gut und böse ist und meine Sichtweise möchte ich hier wiedergeben.

weiterer Text gelöscht...

GrußStefan

sorry Stefan, aber bitte nicht in meinem Forum... mir ist die rechtliche Seite nicht klar... und ich möchte nicht dass dieses Forum dann evt. gesperrt wird...
Du hast dir sehr viel Mühe gegeben... ich habe deinen Text gespeichert und kann ihn dir per Mail zuschicken......

Fall Jemand Interesse an diesem Text hat kann er diesen dann ja vielleicht bei Stefan anfordern

Nix für ungut... aber dieses Forum ist mir zu wichtig, als dass ich da Risiken eingehen möchte...

Lieben Gruß von
Helga
 
LisaDatum: Dienstag, 22/Jan./2013, 10:50:44 | Nachricht # 2
Findling
Gruppe: Moderatoren
Nachrichten: 507
Status: Offline
Hallo Stopja,

ich habe damals wie viele andere auch im ZF mit großem Interessen Deine Berichte zu Deiner Versuchsreihe verfolgt. Wobei ich mich erinnern kann, dass Du das Saatgut im Winter ausgesät hast, weil ich mich noch gewundert habe, dass das überhaupt klappt, weil es zwar realtiv unerfahrene Gärtnerin weiss ich zumindest, dass die Pflanzen immer im Frühjahr, sagen wir mal ab Januar/Februar auf die Fensterbank kommen und auch überjährige Paprika, Tomaten einfach kaput gehen.

Deshalb meine Frage, willst Du es nicht nochmal jetzt zum Frühjahr, wenn auch tatsächlich Anzuchtsaison für alle hier wachsenden Pflanzen ist, versuchen. Ich würde z.B. auch ein paar Pflänzchen abkaufen.

LG
Lisa
 
StjopaDatum: Dienstag, 22/Jan./2013, 11:04:00 | Nachricht # 3
Sand
Gruppe: Benutzer
Nachrichten: 4
Status: Offline
Hallo Lisa,

ich habe natürlich ein sehr gut ausgestattetes Labor gehabt. Deshalb war es mir möglich die Pflanzen zu jeder Jahreszeit zu ziehen. Die Stromkosten allein für das Labor beliefen sich monatlich auf rund 170€. Das war eine Menge. Die Ausstattung belief sich auf ca. 3000€. Ich habe extra alles Fliesen lassen inkl. Pflanzenbecken. Das Labor habe ich nach wie vor noch, allerdings hat es mir dann als die Experimente "fehlgeschlagen" sind an Geld gefehlt für die Ausstattung die ich gebraucht hätte um den Stein der Weisen herzustellen. Also habe ich die Lampen und Luftentfeuchter/Befeuchter und kleingeräte verkauft. Den Stein der Weisen habe ich leider nie angefangen, da mir die Kritik im ZF ziemlich nahe ging und meine Pläne über den haufen warf und die Bestellungen stornierte. Seitdem steht das Labor Leer. Ich habe die gelöschten Stellen in dem Beitrag etwas abgeschwächt im ZF veröffentlicht, bin ja dort auch wieder angemeldet. Verkaufen würde ich die Pflanzen nicht, weil die Chance dass diese seltsame Krankheit auftritt zu hoch ist. Wenn dann würde ich dir ein paar Ableger schenken. Aber da warte ich auf das Frühjahr und mache es draussen.

gruß Stjopa
 
Forum » Plauderecke » Alles und Nichts » Der Schlüssel zu vielem (Urzeitcode, drittes reich)
Seite 1 von 11
Suche:

Copyright © 2011 Saurier61.ucoz.de- All Rights Reserved
Mini-Chat - Öffnen/Schliessen