Sonntag, 19/Nov./2017, 00:00:40Hauptseite | Registrieren | Login

Menü

Einloggen

Suche

Rezepte mit Speisehanf - Forum
[ Neue Beiträge · Teilnehmer · Forumregeln · Suche · RSS ]
Seite 1 von 11
Forum » preiswerte Rezepte... ca 2€ - 3€ pro Person » Eure Rezepte » Rezepte mit Speisehanf (z.B. Hanfbrötchen)
Rezepte mit Speisehanf
LisaDatum: Dienstag, 25/Juni/2013, 08:21:59 | Nachricht # 1
Findling
Gruppe: Moderatoren
Nachrichten: 507
Status: Offline
Nachdem man Hanf komplett aus Nahrungskette verband hatte, wird er jetzt THC frei wieder gesellschaftsfähig. Hanfmehl ist natürlich auch glutenfrei und THC frei. Hier zwei Brot/Brötchenrezept:

Dinkel-Hanf-Quark Brötchen
100 g Dinkel-Vollkornmehl
135 g Dinkel oder (Weizenmehl)
15 g Hanfmehl
1 Päckchen Backpulver
1 TL Zucker
1/2 TL Salz
1/2 TL Zitronenschale gerieben
1 Eier
250 g Quark
50 ml Wasser
Hanfsamen...

Brötchen formen, mit etwas Ei bestreichen und mit Samen bestreuen. Bei 180 Grad 25-30 Minuten im Backofen backen.

http://www.kochbar.de/rezept....sonen=4


Hanfbrötchen
650g Dinkel- (oder Weizenmehl)
350g Hanfmehl
40g Hefe
650ml Wasser
20g Salz

Aus den Zutaten wie üblich einen Brotteig zubereiten (aber vorsichtig mit dem Wasser zugiessen).Aus dem Teig circa 20 Brötchen formen. Im vorgeheizten Backofen (230C) ca. 14-16 Minuten backen

Teig fühl sich an wie Lehm iiii.....

P.s. Die meisten Rezepte mit Hanfmehl enthalten so max. 10%, das obige Rezept hat einen eher ungewöhnlich hochen Anteil.


Mitteilung wurde bearbeitet von Lisa - Dienstag, 25/Juni/2013, 11:01:35
 
Saurier61Datum: Dienstag, 25/Juni/2013, 10:15:29 | Nachricht # 2
Findling
Gruppe: Administratoren
Nachrichten: 671
Status: Offline
Hallöle Lisa,

Teig wie Lehm.... roll

dann musst du mal glutenfreies Brot backen.... smile das fühlt sich noch schlimmer an...

Tip... die Hände mit Öl einreiben, dann klebt der Teig nicht so an den Händen.. dann klappt es auch mit den Brötchen...

Oder für Brot nur mit dem Kochlöffel verarbeiten und dann mit einer Teigkarte in die Form schieben....

im Übrigen empfehhle ich bei Teig mit wenig Klebereiweiss(Gluten) Sauerteig zu nehmen... dadurch werden Brot und Brötchen lockerer....

Hanfmehl, Hanfsamen und eine Menge mehr an Backzutaten und Utensilien gibt es hier recht preiswert...

http://www.teetraeume.de/

Hanfsamen enthalten 28 - 35 % Fett, 30 - 35 % Kohlenhydrate, 20 - 24 % Proteine, Vitamin E, Kalzium, Magnesium, Kalium und Eisen
besonders hohe Anteile an Vitamin B, speziell Vitamin B1 und Vitamin B2. Die Proteine bestehen hauptsächlich aus dem Globulin Edestin, welches sehr leicht verdaulich ist. Die Samen enthalten darüber hinaus alle acht für den menschlichen Körper essentiellen Aminosäuren, als Proteinquelle sind Hanfsamen damit für den Menschen hervorragend geeignet.

Mit Obst und Gemüse für die anderen Vitamine und Spurenelemente, reicht tatsächlich eine Handvoll Hanfsamen pro Tag aus....

Lieben Gruß von
Helga
 
Forum » preiswerte Rezepte... ca 2€ - 3€ pro Person » Eure Rezepte » Rezepte mit Speisehanf (z.B. Hanfbrötchen)
Seite 1 von 11
Suche:

Copyright © 2011 Saurier61.ucoz.de- All Rights Reserved
Mini-Chat - Öffnen/Schliessen